Themenschau: Sichtachsen: E.M. Arndt und C.D. Friedrich

PDF

Ausstellung
Ausstellung zweier Weggefährten einer Epoche im Umbruch

Mit einer kleinen Themenausstellung erfährt die Dauerausstellung im Ernst-Moritz-Arndt-Museum eine spannende Bereicherung und es eröffnen sich neue Sichtachsen. Die Verbindung von Ernst Moritz Arndt (1769-1860) zu seinem Zeitgenossen und Landsmann Caspar David Friedrich (1777-1840) rückt in den Blickpunkt. Freundschaftlich waren der Schriftsteller und der Künstler miteinander verbunden und sie standen zeitweilig im wechselseitigen Austausch. Obgleich sie in verschiedenen Bereichen tätig waren, teilten sie gemeinsame Interessen und Ideale, die ihre Verbindung prägten. Denn beide waren sie politisch denkende Menschen und Akteure in einer Zeit des Umbruchs und fanden in ihren intellektuellen und künstlerischen Werken wirkmächtige Ausdrucksmittel ihre Gedankenwelt – mit Worten oder mit dem Pinsel.

Terminübersicht

Montag, den 15.07.2024

10:00 - 16:00 Uhr

Dienstag, den 16.07.2024

10:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch, den 17.07.2024

10:00 - 16:00 Uhr

Gut zu wissen

Veranstalter

Ernst-Moritz-Arndt-Museum
An den Anlagen 1
18574 Garz

In der Nähe

Anfahrt
Ernst-Moritz-Arndt-Museum
An den Anlagen 1
18574 Garz
Veranstalter
Ernst-Moritz-Arndt-Museum
An den Anlagen 1
18574 Garz