Giebelhaus, Külpstraße 5

PDF

Stadt
Das mittelalterliche Giebelhaus gilt mit seinem auf 1258 datierten Keller als Stralsunds ältestes Steingebäude.

Im 17. und 18. Jahrhundert umgestaltet, erfolgte in den Jahren 1968/69 eine Teilsanierung des barockveränderten gotischen Giebels.Im unteren Bereich der Fassade ist an zwei Sichtfenstern die gotische Gliederung der Fassade zu sehen, ergänzt mit einer vom Kemladen des Hauses stammenden Sandsteinplatte aus dem Jahre 1608.

Bei umfassenden Sanierungen in den Jahren 1994 und 1995 konnten Reste der mittelalterlichen Farbfassung sowie der plastischen Dekoration entdeckt werden.

In der Nähe

Hansestadt Stralsund
Külpstraße 5
18439 Stralsund

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.