Mägdebrunnen

PDF

Familie
Der "Mägdebrunnen" wurde 2003 an der Stelle eines historischen Brunnens von dem deutschen Bildhauer Günter Kaden neu erschaffen. Seine Gestaltungsdetails inspirier(t)en immer wieder zu verschiedenen Deutungen.

Hier, wo die Schillstraße in Richtung Hafen in die Fährstraße mündet, stand über Jahrhunderte ein Brunnen "am Schilde" zur Versorgung der umliegenden Bevölkerung mit Wasser. Es war Aufgabe der Mägde, das Wasser vom Brunnen zu holen und in die Haushalte der Patrizierhäuser zu tragen. Dieses Thema griff der Bildhauer Günter Kaden im Rahmen eines städtebaulichen Wettbewerbs auf, gewann damit den Wettbewerb und gestaltete 2003 den Brunnen aus einem Granitblock mit einer Gruppe Bronzefiguren. Die Bronzefiguren, die drei Mägde beim Wasser holen und miteinender tuscheln zeigen.

In der Nähe

Anfahrt
Mägdebrunnen Stralsund
Fährstraße 7
18439 Stralsund